Unter Windows 10 startet der Explorer standardmäßig in dem Reiter ‘Schnellzugriff’. Wer aber lieber, wie bei den Windows Versionen davor, den Explorer in ‘Dieser PC’ (früher Arbeitsplatz oder Computer benannt) starten will muss folgende Schritte durchführen:

1. Explorer starten und im Reiter Ansicht die Ordneroptionen wählen (rot markiert).

01_explorerstart

2. In den Ordneroptionen kann jetzt der Punkt ‘Dieser PC’ bei ‘Datei-Explorer öffnen für:’ ausgewählt werden. Nachdem ‘Dieser PC’ dort hinterlegt wurde mit OK schließen.02_explorerstart

Jetzt startet der Explorer nicht mehr in im Schnellzugriff sondern in ‘Dieser PC’.